Gesunde Kopfhaut – schöne Haare

Produkte

Produkte

Gesunde Kopfhaut – schöne Haare.

Der Weg zu einer gesunden Kopfhaut und damit zu schönen Haaren beginnt bereits beim richtigen Shampoo. Viele weitere Faktoren sorgen für gesundes, glänzendes Haar – wir haben sie alle im Fokus. Es ist es unser oberstes Ziel, die Haare unserer Kundinnen und Kunden so zu pflegen, dass sie so gesund wie möglich bleiben – natürliche Pflegeprodukte sind der Schlüssel dazu. Es ist es unser oberstes Ziel, die Haare unserer Kundinnen und Kunden so zu pflegen, dass sie gesund wie möglich bleiben – natürliche Pflegeprodukte sind der Schlüssel dazu.

Chemie vs. Natur

Chemische Haarfarben ätzen mit den darin enthaltenen Wasserstoffperoxiden das Haar, um so in das Haar einzudringen – dabei verändern sie im molekularen Zustand das «Innenleben» der Haare und lagern körperfremde, künstliche Pigmente ein. Dies führt dazu, dass das Haar innen wie aussen ausgelaugt wird– mit jeder neuen chemischen Haarfärbung verschlimmert sich der Zustand der Haare. Die Folge ist, dass die Haare ständig eine «Reparatur» durch ebenfalls künstliche Substanzen wie etwa Silikon benötigen – ein Teufelskreis. Pflanzenfarben sind anders. Ihre natürlichen Pigmente lagern sich in der äusseren Schicht des Haares sanft ab. Das Haar wird nicht verätzt oder beschädigt – es glänzt natürlich und schön. Färbt man nicht mehr, verliert sich die Farbe mit jeder Haarwäsche und jedem Sonnenstrahl mehr und mehr. Die Pflanzenfarbe pflegt und färbt natürlich, stösst aber auch an ihre Grenzen. Wir können damit die Haare nicht aufhellen und sie auch nicht viel dunkler färben. Graue Haare können wir aber ganz gut damit abdecken. Der Zeitaufwand beim Färben mit Naturfarbe ist höher als mit chemischen Farben und es braucht manchmal etwas Geduld, bis man die richtige Rezeptur gefunden hat. Die Resultate wiegen dies aber bei weitem wieder auf.

Keine Chemie
Fundiertes Know-how
Natürliche Produkte
Hautfreundlich
Gesunde Kopfhaut – schöne Haare.

AVEDA-Haarfarben

Unsere AVEDA-Haarfarben geben uns die Möglichkeit, Haare sehr schonend zu färben, denn sie bestehen zu 96% aus natürlichen Inhaltstoffen. Dadurch brennen und jucken diese Haarfarben viel weniger auf der Kopfhaut als gewöhnliche Haarfärbe-Mittel. Alternativ bieten wir auch Pflanzenfarben an, welche zu 100% aus natürlichen Inhaltstoffen bestehen. Pflanzenfarben sind anders. Ihre natürlichen Pigmente lagern sich in der äusseren Schicht des Haares sanft ab. Das Haar wird nicht verätzt oder beschädigt – es glänzt natürlich und schön. Färbt man nicht mehr, verliert sich die Farbe mit jeder Haarwäsche und jedem Sonnenstrahl mehr und mehr. Kaum Farbunterschied zum Haaransatz. Pflanzenfarbe pflegt und färbt natürlich, stösst aber auch an ihre Grenzen. Wir können damit die Haare nicht aufhellen und sie auch nicht viel dunkler färben. Graue Haare können wir aber ganz gut damit abdecken. Der Zeitaufwand beim Färben mit Naturfarbe ist höher als mit chemischen Farben und es braucht manchmal etwas Geduld, bis man die richtige Rezeptur gefunden hat. Die Resultate wiegen dies aber bei weitem wieder auf.